Dürfen wir vorstellen? Eure neuen Mitbewohner.

Dürfen wir vorstellen? Eure neuen Mitbewohner.

In unserem Beitrag zum Homeoffice-Leasing haben wir euch schon einmal das Unternehmen nuwo vorgestellt. Seitdem haben wir intensiv an einer Kooperation gearbeitet und möchten euch heute die ersten Ergebnisse präsentieren! Inzwischen sind wir nicht nur offizieller Handelspartner in nuwos Fachhändler Netzwerk, wir haben auch an einem Shop gearbeitet, der direkt hier auf der Webseite realisiert wird. In zwei Beiträgen möchten wir euch vorab die Sets vorstellen, die wir in diesem Shop anbieten wollen.

Heute möchten wir euch einige Produkte ans Herz legen, mit denen ihr fast jedes Büro mit nach Hause nehmen könnt.

Im nächsten Beitrag stellen wir euch dann anschließend Sets aus unserem Signature-Produkt Kadovor. 

Start up Set  

Unser Start up Set konzentriert sich auf die Grundwerte von Büromöbeln: Ergonomie und Anpassungsfähigkeit – sowohl in der Funktion als auch in der Optik. In schlichtem schwarz und weiß gehalten und mit klassischen Formen, fügt sich das Start up Set in jede Wohnung ein. Der elektrisch höhenverstellbare Tisch „Tensos“ von Assmann, ermöglicht nicht nur die optimale Sitzhöhe für jede Größe, sondern auch das Arbeiten im Stehen. Dazu gibt es den „Selleo 1800“ von Köhl, der dank Köhls eigener Air Seat Technologie, auch bei langen Sitz-Phasen die Wirbelsäule schont. Als Beleuchtung gibt es in diesem Set einen absoluten Design-Klassiker: die „Tolomeo“ von Artemide. Vor kurzem feierte die Tolomeo ihren 30ten Geburtstag. Mit ihrem 360 Grad verstellbarem Kopf und stufenlos verstellbarem Arm erfüllt sie auch funktional alle Anforderungen.  

Agency Set  

Unser nächstes Set ist schon etwas spezieller: Das Agency Set passt bestimmt nicht zu jedem, aber in einer modern eingerichteten Wohnung fügt es sich nahtlos ein. Anstatt eines gewöhnlichen Schreibtischstuhls ist bei diesem Set der Vitra „Physix“ im Einsatz. Die mit Textil bespannte, durchgehende Sitzschale, macht den Physix visuell sehr leicht. Die Rückenlehnen-Gegenkraft Mechanik sorgt für dynamisches Sitzen. Der „Hilow 3“ von Montana vervollständigt den dynamischen Homeoffice-Arbeitsplatz. Als Accessoires gibt es zu diesem Set die „W127“ von Wästberg und für Ordnung auf dem Schreibtisch, eine farblich passende Vitra „Toolbox“. Schlicht und modern im Design passt es nicht nur in eine Agentur, sondern auch in euer Zuhause?

Headquarter Set 

Das Headquater, das Aushängeschild des Unternehmens, direkt zu Euch nach Hause. Hochwertige Materialen und namhafte Hersteller machen dieses Set zum Exklusivarbeitsplatz für USM-Liebhaber. 
Durch die unverkennbaren Stahlrohre und die Verbindungskugeln hat sich USM Haller längst zur Ikone entwickelt, die Euer Homeoffice zum Hingucker macht. Dieses Design, von uns interpretiert wie der Stahlbau eines Wolkenkratzers, verleiht diesem Set den Namen „Headquarter“. 
Passend zu den klaren Linien des USM Schreibtischs und Containers, sorgt die „Roxxane Office“ von Nimbus für die richtige Beleuchtung. 
Für die passende Ergonomie wie auf der Chefetage wurde der Vitra „ID Trim“ Schreibtischstuhl eingeplant, mit optisch passenden Aluminiumarmlehnen. Um das Officefeeling komplett zu machen. 
 

Atelier Set 

Vitra mit Vitra und einem Hauch Designer. Designliebhaberherzen schlagen bei namhaften Marken und Designern höher. Der Materialmix aus Massivholztischplatte und Metallbeinen, machen den „Compas Direction“ von Jean Prouvé zu einem Highlight in eurem Homeoffice. Das filigrane Design hat sich unseren Namen „Atelier“ redlich verdient. Diese Filigranität spiegelt sich in den Armlehnen des AC5 Work von Antonio Citterio wieder. Neben der prägenden Optik, erfüllt der Drehstuhl alle Ergonomieaspekte. Die zonierte Rückenlehne und die FlowMotion-Mechanik machen den AC5 zu einem von Vitras raffiniertesten Stühlen. Unser Atelier-Set liebt Prouves Ideen und so durfte seine „Lamp de Bureau“ als Lichtquelle natürlich nicht fehlen. Vollendet wird euer neuer Homeoffice-Platz durch Jasper Morrisons Hexagonal Containers zur Organisation und als Stauraummöglichkeit. 

 

Das letzte Kommentar und 3 weitere Kommenar(e) müssen genehmigt werden.
1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] In Teil 1, haben wir euch die Sets mit den Möbeln unser Premiumpartner vorgestellt. Jetzt sind wir dran: Unser Signature-Produkt Kado+ erhält endlich Einzug ins Homeoffice! […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.